Zurück

TRIO Wankdorf City II, Bern

Auf dem Areal wurden drei neue Baukörper für die Nutzungen Studentisches Wohnen, Büro/Gewerbe und Hotel erstellt.

Aussenansicht (Bildquelle: DesignRaum)

Technikzentrale Lüftung

Technikzentrale Sanitär

Technikzentrale Heizung / Kälte

Arbeiten, Leben und Geniessen verschmelzen in der Wankdorf City zu einem inspirierenden Mix. Herzstück der Wankdorf City ist der dreiteilige Gebäudekomplex Trio. Die drei Gebäude definieren eine klare Haltung der Adressbildung: Die Haupt­­eingänge des Hochhauses und des Hotels orientieren sich zum Rosalia-Wenger Platz und das stu­denti­sche Wohnen zur Hilfikerstrasse, welche eine attraktive und gross­zügige Aussenraumge­staltung aufweist. EPRO ENGINEERING entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Planungsteam ein innovatives Gebäudetechnikkonzept, welches sich unter Berücksichtigung der konsequenten Systemtrennung dem flexiblen Nutzungsbedarf unterordnet. Die Wärmeerzeugung erfolgt mittels Erdsondenwärmepumpe. Der Heiz- und Kühlbedarf wird über Deckenpanele mittels Vierleitersystem abgedeckt. Alle Bereiche sind mechanisch belüftet.

Auftraggeber / Referenz
Losinger Marazzi AG / Benno Degen, Tel.-Nr. +41 58 456 34 68 

Architekt
GWJ Architektur AG / ASTOC GmbH & CO. AG

Bauherr
Schweizerische Mobiliar

Projektstandort
Wankdorf, Bern 

Leistungen

Fachplanung
HLKS Phase 4.31 – 4.53


Fachkoordination
HLKSE Phase 4.31 – 4.53


Thermodynamische Gebäudesimulation
Phase 4.31 – 4.33


Planungszeit
2016 – 2018


Realisierungszeit
2017 – 2020


Baukosten BKP 24 und 25
11.3 MIO CHF


Haben Sie Fragen zum Projekt?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung – wir wollen Sie mit unser Planungsleistung begeistern.

Kontaktieren sie uns

Thomas Spring
Telefon 058 502 73 56
Kontakt per Mail

Share Site